Videos

1Picture-Control-Konfiguration einstellen ( Picture-Control-Konfiguration einstellen )
2Weißabgleich ( Weißabgleich )
3Bildgröße und -rate/Videoqualität ( Bildgröße und -rate/Videoqualität )
4Mikrofonempfindlichkeit ( Mikrofonempfindlichkeit )
5Windgeräuschreduzierung ( Windgeräuschreduzierung )
6Messung ( Messung )
7Wi-Fi-Verbindung ( Wi-Fi-Verbindung )
8Aktives D-Lighting ( Aktives D-Lighting )
9Elektronische VR ( Elektronische VR )
10Vibrationsreduzierung ( Vibrationsreduzierung )
11AF-Messfeldsteuerung ( AF-Messfeldsteuerung )
12Fokusmodus ( Fokusmodus )

[ Wie Fotoeinstellungen ]

Wenn [ Wie Fotoeinstellungen ] für [ Picture Control einstellen ], [ Weißabgleich ], [ Active D-Lighting ] oder [ Bildstabilisator ] im Videoaufnahmemenü ausgewählt ist, erscheint ein h -Symbol in der oberen linken Ecke von das i -Menü. Änderungen, die im Fotomodus im Menü i vorgenommen werden, gelten auch im Videomodus und umgekehrt .

Picture-Control-Konfiguration einstellen

Wählen Sie eine Picture-Control-Konfiguration für die Videoaufnahme. Weitere Informationen finden Sie unter „ Standbilder “ ( Picture-Control-Konfiguration einstellen ).

Weißabgleich

Stellen Sie den Weißabgleich für die Videoaufnahme ein. Weitere Informationen finden Sie unter „ Standbilder “ ( Weißabgleich ).

Bildgröße und -rate/Videoqualität

Wählen Sie die Videobildgröße (in Pixel), die Bildrate und die Videoqualität aus.

Videoqualität

Wählen Sie zwischen [ Hohe Qualität ] und [ Normal ]. Ein Stern („ m “) erscheint im Symbol für [ Bildgröße/Bildrate ], wenn [ Hohe Qualität ] ausgewählt ist. Einige Bildgrößen-/Ratenoptionen unterstützen nur [ Hohe Qualität ].

Bildgröße/Bildrate

Die maximale Bitrate und Aufnahmezeit für jede Option [ Bildgröße/Bildrate ] sind unten aufgeführt. Die Bitrate variiert mit der für die Videoqualität ausgewählten Option.

Möglichkeit 1max. Bitratemax. Aufnahmezeit
Hohe QualitätNormal
r[ 3840×2160; 30p ] 2144 Mbit/s329min. 59 Sek. 5
s[ 3840×2160; 25p ] 2
t[ 3840×2160; 24p ] 2
w[ 1920×1080; 120p ] 4
x[ 1920×1080; 100p ] 4
y / y[ 1920×1080; 60p ]56 Mbit/s28 Mbit/s
z / z[ 1920×1080; 50p ]
1 1[ 1920×1080; 30p ]28 Mbit/s14 Mbit/s
2 2[ 1920×1080; 25p ]
3 3[ 1920×1080; 24p ]
A[ 1920×1080; 30p ×4 (Zeitlupe) ] 436 Mbit/s33 Minuten.
B[ 1920×1080; 25p ×4 (Zeitlupe) ] 4
C[ 1920×1080; 24p ×5 (Zeitlupe) ] 429 Mbit/s
  1. Die Bildraten für 120p, 100p, 60p, 50p, 30p, 25p und 24p betragen jeweils 119,88 fps, 100 fps, 59,94 fps, 50 fps, 29,97 fps, 25 fps und 23,976 fps.
  2. Videos werden in 4K UHD aufgenommen.
  3. Videoqualität auf [ Hohe Qualität ] festgelegt.
  4. Die folgenden Funktionen können nicht verwendet werden.
    • Erkennung von Gesichtern oder Augen von Menschen, Hunden oder Katzen bei [ Weitfeld-AF (L-Menschen) ], [ Weitfeld-AF (L-Tiere) ], [ Autom. Messfeld-AF (Menschen) ] oder [ Autom . Bereich AF (Tiere) ] ist für [ AF-Messfeldsteuerung ] ausgewählt.
    • Flimmerreduktion
    • Elektronische VR
    • HDMI-Ausgang während der Aufnahme von Videos
  5. Wenn Sie eine Speicherkarte mit einer Kapazität von über 32 GB verwenden, können Sie mit einer Videoaufnahme bis zur maximalen Länge aufnehmen. Bei Speicherkarten mit 32 GB oder weniger können Sie bis zur maximalen Länge aufnehmen, aber das Video kann auf bis zu 8 Dateien aufgeteilt werden. Jede geteilte Datei darf bis zu 4 GB groß sein. Die Anzahl der Dateien und die Länge jeder Datei variieren mit den für [ Bildgröße/Bildrate ] und [ Videoqualität ] ausgewählten Optionen.

Die aktuell für [ Bildgröße und -rate/Videoqualität ] ausgewählte Option wird während der Aufnahme im Display angezeigt.

Videos in Zeitlupe

Sie können Videos in Zeitlupe aufnehmen, indem Sie [ 1920×1080; 30p ×4 (Zeitlupe) ], [ 1920×1080; 25p ×4 (Zeitlupe) ] oder [ 1920×1080; 24p ×5 (Zeitlupe) ] für [ Bildgröße/Bildrate ]. Ton wird nicht aufgezeichnet.

  • In [ 1920×1080; 30p ×4 (Zeitlupe) ] beispielsweise werden Bilder, die mit einer Bildrate von 120p gelesen werden, als Video in 30p aufgezeichnet. Ein etwa 10 Sekunden lang aufgenommenes Video wird etwa 40 Sekunden lang wiedergegeben. Sie können momentane Aktionen in Zeitlupe sehen, wie z. B. den Aufprall eines Balls beim Sport.
  • Die Bildraten beim Lesen von Bildern und beim Aufnehmen und Wiedergeben von Videos sind wie folgt.
    Bildgröße/Bildrate Bildrate beim Lesen von Bildern* Bildrate beim Aufnehmen und Abspielen von Videos*
    1920×1080; 30p ×4 (Zeitlupe) 120p 30p
    1920×1080; 25p ×4 (Zeitlupe) 100p 25p
    1920×1080; 24p ×5 (Zeitlupe) 120p 24p
    1. 120p: 119,88 fps, 100p: 100 fps, 30p: 29,97 fps, 25p: 25 fps, 24p: 23,976 fps

Beim Aufnehmen von Zeitlupenvideos

Die folgenden Funktionen können beim Aufnehmen von Zeitlupenvideos nicht verwendet werden.

  • Flimmerreduktion
  • Elektronische VR
  • Timecodes aufnehmen
  • HDMI-Ausgang während der Aufnahme von Videos

Mikrofonempfindlichkeit

Schalten Sie eingebaute oder externe Mikrofone ein oder aus oder passen Sie die Mikrofonempfindlichkeit an.

MöglichkeitBeschreibung
bEINPassen Sie die Mikrofonempfindlichkeit automatisch an.
[ Mikrofon aus ]Schalten Sie die Tonaufnahme aus.
b 1b 20Stellen Sie die Mikrofonempfindlichkeit manuell ein. Wählen Sie aus Werten von [ 1 ] bis [ 20 ]. Je höher der Wert, desto höher die Empfindlichkeit; Je niedriger der Wert, desto niedriger die Empfindlichkeit.
  • Bei anderen Einstellungen als b A wird die aktuell gewählte Option im Display angezeigt.
  • Wenn die Lautstärke rot angezeigt wird, ist die Lautstärke zu hoch. Reduzieren Sie die Mikrofonempfindlichkeit.

Videos ohne Ton

Videos, die mit der Auswahl [ Mikrofon aus ] für die Mikrofonempfindlichkeit aufgenommen wurden, werden durch ein 2 -Symbol gekennzeichnet.

Reduzierung von Windgeräuschen

Wählen Sie, ob die Windgeräuschunterdrückung beim Aufnehmen von Videos verwendet werden soll.

MöglichkeitBeschreibung
[ Ein ]Aktiviert den Low-Cut-Filter und reduziert Geräusche, die durch Wind erzeugt werden, der über das eingebaute Mikrofon bläst. Beachten Sie, dass auch andere Töne betroffen sein können.
[ Aus ]Deaktiviert die Reduzierung von Windgeräuschen.

Ein Symbol erscheint im Display, wenn [ Ein ] ausgewählt ist.

Die Auswahl von [ Ein ] für [ Windgeräuschreduzierung ] hat keine Auswirkung auf optionale Stereomikrofone. Die Windgeräuschunterdrückung für optionale Stereomikrofone, die diese Funktion unterstützen, kann mithilfe der Mikrofonsteuerung aktiviert oder deaktiviert werden.

Messung

Wählen Sie aus, wie die Kamera die Belichtung während der Videoaufnahme einstellt. Weitere Informationen finden Sie unter „ Standbilder “ ( Belichtungsmessung ).

Messung

[ Spotmessung ] ist im Videomodus nicht verfügbar.

WiFi Verbindung

WLAN aktivieren oder deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter „ Standbilder “ ( Wi-Fi-Verbindung ) oder unter „ Wi-Fi-Verbindung “ im Abschnitt „ Mit Smartgerät verbinden “ der „ Menüführung “ ( Wi-Fi-Verbindung ).

Aktives D-Lighting

Erhalten Sie Details in Lichtern und Schatten und erstellen Sie Videos mit natürlichem Kontrast. Wählen Sie [ Wie Fotoeinstellungen ] aus, um die aktuell ausgewählte Option für Fotos zu verwenden. Weitere Informationen zu Active D-Lighting finden Sie unter „ Standbilder “ ( Active D-Lighting ).

[ Wie Fotoeinstellungen ]

Beachten Sie, dass bei Auswahl von [ Gleich wie Fotoeinstellungen ] für Active D-Lighting im Videoaufnahmemenü und [ Auto ] im Fotoaufnahmemenü Videos mit einer Einstellung aufgenommen werden, die [ Normal ] entspricht.

Elektronische VR

Wählen Sie, ob die elektronische Vibrationsreduzierung im Videomodus aktiviert werden soll.

MöglichkeitBeschreibung
[ Ein ]
  • Aktivieren Sie die elektronische Vibrationsreduzierung während der Videoaufnahme.
  • Wenn die Videobildgröße und -rate auf 1920×1080 120p, 1920×1080 100p oder 1920×1080 Zeitlupe eingestellt ist, ist die elektronische Vibrationsreduzierung deaktiviert.
  • Beachten Sie, dass bei Auswahl von [ Ein ] der Blickwinkel verringert wird, wodurch die scheinbare Brennweite leicht verlängert wird.
[ Aus ]Die elektronische Vibrationsreduzierung ist deaktiviert.

Ein Symbol erscheint im Display, wenn [ Ein ] ausgewählt ist.

Schwingungsreduktion

Wählen Sie, ob die Vibrationsreduzierung im Videomodus aktiviert werden soll. Weitere Informationen finden Sie unter „ Standbilder “ ( Bildstabilisator ).

AF-Bereichsmodus

Der AF-Messfeldmodus steuert, wie die Kamera den Fokuspunkt für den Autofokus auswählt. Weitere Informationen finden Sie unter „ AF-Messfeldsteuerung “ im Abschnitt „ Fokus “ von „ Grundeinstellungen “ ( AF-Messfeldsteuerung ).

Möglichkeit
d[ Einzelfeld-AF ]
f[ Weitbereichs-AF (S) ]
g[ Weitbereichs-AF (L) ]
1[ Weitbereichs-AF (L-Menschen) ]
2[ Weitbereichs-AF (L-Tiere) ]
h[ Autom. Messfeldsteuerung ]
5[ Autom. Messfeldsteuerung (Personen) ]
6[ Autom. Messfeldsteuerung (Tiere) ]

Fokus Modus

Der Fokusmodus steuert, wie die Kamera fokussiert. Weitere Informationen finden Sie unter „ Fokusmodus “ im Abschnitt „ Fokus “ von „ Grundeinstellungen “ ( Fokusmodus ).

Möglichkeit
AF-S[ Einzel-AF ]
AF-C[ Kontinuierlicher AF ]
AF-F[ Vollzeit-AF ]
MF[ Manueller Fokus ]