Bilder überlagern

  1. G -Taste
  2. N Bildbearbeitungsmenü

Die Bildüberlagerung kombiniert vorhandene Fotos zu einem einzigen Bild, das getrennt von den Originalen gespeichert wird. Ein RAW-Bild kann mit additiver Überblendung ([ Hinzufügen ]) über ein anderes gelegt werden, oder mehrere Bilder können mit [ Aufhellen ] oder [ Abdunkeln ] kombiniert werden.

Addieren

Überlagern Sie zwei RAW-Bilder, um eine einzige neue JPEG-Kopie zu erstellen.

  1. Wählen Sie [ Bilder überlagern ] im Bildbearbeitungsmenü.

    Markieren Sie [ Bilder überlagern ] und drücken Sie 2 .
  2. Wählen Sie [ Hinzufügen ].

    Markieren Sie [ Hinzufügen ] und drücken Sie 2 , um Bildüberlagerungsoptionen anzuzeigen, wobei [ Bild 1 ] hervorgehoben ist.
  3. Markieren Sie das erste Bild.
    • Drücken Sie J , um einen Bildauswahldialog anzuzeigen, der nur RAW-Bilder auflistet, in dem Sie mit dem Multifunktionswähler das erste Foto in der Überlagerung markieren können.
    • Um das markierte Bild vergrößert anzuzeigen, halten Sie die X -Taste gedrückt.
  4. Wählen Sie das erste Bild aus.

    Drücken Sie J , um das markierte Foto auszuwählen und zur Vorschauanzeige zurückzukehren; Das ausgewählte Bild wird als [ Bild 1 ] angezeigt.
  5. Wählen Sie das zweite Bild aus.

    Drücken Sie 2 und wählen Sie [ Picture 2 ], wählen Sie dann das zweite Foto wie in Schritt 3 und 4 beschrieben.
  6. Verstärkung anpassen.
    • Die Überlagerung von [ Bild 1 ] und [ Bild 2 ] kann in der Spalte „Vorschau“ in der Vorschau angezeigt werden. Markieren Sie [ Bild 1 ] oder [ Bild 2 ] und optimieren Sie die Belichtung für die Überlagerung, indem Sie 1 oder 3 drücken, um die Verstärkung anzupassen.
    • Wählen Sie aus Werten zwischen 0,1 und 2,0 in Schritten von 0,1.
    • Die Effekte sind relativ zum Standardwert von 1,0 (keine Verstärkung). Wenn Sie beispielsweise 0,5 auswählen, wird die Verstärkung halbiert.
  7. Wählen Sie die Spalte „Vorschau“ aus.
    • Drücken Sie 4 oder 2 , um den Cursor in die Spalte „Vorschau“ zu setzen.
    • Um ohne Vorschau des Overlays fortzufahren, markieren Sie [ Speichern ] und drücken Sie J .
  8. Vorschau der Überlagerung.
    • Um eine Vorschau der Überlagerung anzuzeigen, markieren Sie [ Überlagerung ] und drücken Sie J .
    • Um neue Fotos auszuwählen oder die Verstärkung anzupassen, drücken Sie W ( Q ). Sie kehren zu Schritt 6 zurück.
  9. Speichern Sie die Überlagerung.

    Drücken J , während die Vorschau angezeigt wird, um die Überlagerung zu speichern und das resultierende Bild anzuzeigen.

[ Hinzufügen ]

  • Farben und Helligkeit in der Vorschau können vom endgültigen Bild abweichen.
  • Bildüberlagerung ist nur bei RAW-Bildern verfügbar, die mit dieser Kamera erstellt wurden. Bilder, die mit anderen Kameras oder in anderen Formaten erstellt wurden, können nicht ausgewählt werden.
  • Das Overlay wird mit einer [ Bildqualität ] von [ JPEG fein ] gespeichert.
  • RAW-Bilder können nur kombiniert werden, wenn sie mit denselben Optionen erstellt wurden, die für Folgendes ausgewählt wurden:
    • [ Bildbereich wählen ]
    • [ RAW-Aufnahme ]
  • Die Überlagerung enthält dieselben Fotoinformationen (einschließlich Aufnahmedatum, Belichtungsmessung, Verschlusszeit, Blende, Aufnahmemodus, Belichtungskorrektur, Brennweite und Bildausrichtung) und Werte für Weißabgleich und Picture-Control-Konfiguration wie das für [ Bild 1 ] ausgewählte Foto. . Copyright-Informationen werden jedoch nicht in das neue Bild kopiert. Der Kommentar wird ebenfalls nicht kopiert; Stattdessen wird der derzeit auf der Kamera aktive Kommentar, falls vorhanden, angehängt.

Aufhellen und abdunkeln

Die Kamera vergleicht mehrere ausgewählte Bilder und wählt nur die hellsten oder dunkelsten Pixel an jedem Punkt im Bild aus, um eine einzelne neue JPEG-Kopie zu erstellen.

  1. Wählen Sie [ Aufhellen ] oder [ Abdunkeln ].
    Markieren Sie nach Auswahl von [ Bilder überlagern ] im Bildbearbeitungsmenü entweder [ Aufhellen ] oder [ Abdunkeln ] und drücken Sie 2 .
    • [ Aufhellen ]: Die Kamera vergleicht die Pixel in jedem Bild und verwendet nur die hellsten.
    • [ Abdunkeln ]: Die Kamera vergleicht die Pixel in jedem Bild und verwendet nur die dunkelsten.
  2. Wählen Sie aus, wie Bilder ausgewählt werden.
    MöglichkeitBeschreibung
    [ Einzelne Bilder auswählen ]Wählen Sie nacheinander Bilder für die Überlagerung aus.
    [ Aufeinanderfolgende Bilder auswählen ]Wählen Sie zwei Bilder aus; Die Überlagerung enthält die beiden Bilder und alle Bilder dazwischen.
    [ Ordner auswählen ]Das Overlay enthält alle Bilder im ausgewählten Ordner.
  3. Bilder auswählen.
    Wenn Sie [ Einzelne Bilder auswählen ] gewählt haben:
    • Markieren Sie Bilder mit dem Multifunktionswähler.
    • Um das markierte Bild vergrößert anzuzeigen, halten Sie die X -Taste gedrückt.
    • Um das markierte Bild auszuwählen, drücken Sie die W ( Q )-Taste. Ausgewählte Bilder sind mit einem $ -Symbol gekennzeichnet. Um das aktuelle Bild abzuwählen, drücken Sie erneut die W ( Q )-Taste; das $ -Symbol wird nicht mehr angezeigt. Die ausgewählten Bilder werden mit der in Schritt 1 ausgewählten Option kombiniert.
    • Drücken Sie J , um fortzufahren, sobald die Auswahl abgeschlossen ist.

    Wenn Sie [ Aufeinanderfolgende Bilder auswählen ] gewählt haben:
    • Alle Bilder in einem mit dem Multifunktionswähler ausgewählten Bereich werden mit der in Schritt 1 ausgewählten Option kombiniert.
      • Verwenden Sie W ( Q ), um das erste und letzte Bild im gewünschten Bereich auszuwählen.
      • Das erste und das letzte Bild werden durch % -Symbole und die Bilder dazwischen durch $ -Symbole gekennzeichnet.
      • Sie können Ihre Auswahl ändern, indem Sie mit dem Multifunktionswähler verschiedene Bilder markieren, die als erstes oder letztes Bild dienen sollen. Drücken Sie die Taste A ( g ), um den Start- oder Endpunkt in einem Bereich zu verschieben.
    • Um das markierte Bild vergrößert anzuzeigen, halten Sie die X -Taste gedrückt.
    • Drücken Sie J , um fortzufahren, sobald die Auswahl abgeschlossen ist.
    Wenn Sie [ Ordner auswählen ] gewählt haben:
    Markieren Sie den gewünschten Ordner und drücken J , um alle Bilder im Ordner mit der in Schritt 1 ausgewählten Option zu überlagern.
  4. Speichern Sie die Überlagerung.
    • Ein Bestätigungsdialog wird angezeigt; Markieren Sie [ Ja ] und drücken J , um die Überlagerung zu speichern und das resultierende Bild anzuzeigen.
    • Um den Vorgang zu unterbrechen und einen Bestätigungsdialog anzuzeigen, bevor der Vorgang abgeschlossen ist, drücken Sie die G -Taste; Um das aktuelle Overlay unverändert zu speichern, ohne die verbleibenden Bilder hinzuzufügen, markieren Sie [ Speichern und beenden ] und drücken Sie J . Um das Menü zu verlassen, ohne ein Overlay zu erstellen, markieren Sie [ Verwerfen und beenden ] und drücken Sie J .

[ Aufhellen ]/[ Abdunkeln ]

  • Das Overlay enthält nur Bilder, die mit dieser Kamera erstellt wurden. Bilder, die mit anderen Kameras erstellt wurden, können nicht ausgewählt werden.
  • Die Überlagerung enthält nur Bilder, die mit denselben Optionen erstellt wurden, die für Folgendes ausgewählt wurden:
    • [ Bildbereich auswählen ]
    • [ Bildgröße ]
  • Die Bildqualitätseinstellung für das fertige Overlay ist die des hochwertigsten Bildes, das es enthält.
  • Overlays, die RAW-Bilder enthalten, werden mit einer Bildqualität von [ JPEG fine ] gespeichert.
  • Die Größe von Overlays, die sowohl RAW- als auch JPEG-Bilder enthalten, wird durch das JPEG-Bild bestimmt.