d6: Dateinummernfolge

  1. G -Taste
  2. A Menü „Benutzerdefinierte Einstellungen“.

Wählen Sie eine Dateinummerierungsoption.

MöglichkeitBeschreibung
[ Ein ]Wenn ein neuer Ordner erstellt oder eine neue Speicherkarte in die Kamera eingesetzt wird, wird die Dateinummerierung von der zuletzt verwendeten Nummer fortgesetzt. Dies vereinfacht die Dateiverwaltung, indem das Auftreten doppelter Dateinamen minimiert wird, wenn mehrere Karten verwendet werden.
[ Aus ]Wenn ein neuer Ordner erstellt oder eine neue Speicherkarte eingesetzt wird, beginnt die Dateinummerierung wieder bei 0001. Wenn der aktuelle Ordner bereits Bilder enthält, wird die Dateinummerierung stattdessen mit der höchsten Dateinummer im aktuellen Ordner fortgesetzt.
Wenn Sie [ Aus ] auswählen, nachdem Sie [ Ein ] ausgewählt haben, speichert die Kamera die aktuelle Dateinummer. Die Dateinummerierung wird ab dem zuvor gespeicherten Wert fortgesetzt, wenn [ Ein ] das nächste Mal ausgewählt wird.
[ Zurücksetzen ]Setzen Sie die Dateinummerierung für [ Ein ] zurück. Wenn der aktuelle Ordner leer ist, beginnt die Dateinummerierung beim nächsten aufgenommenen Bild wieder bei 0001. Wenn der aktuelle Ordner Bilder enthält, wird dem nächsten aufgenommenen Bild eine Dateinummer zugewiesen, indem eins zur höchsten Dateinummer im aktuellen Ordner addiert wird.

Dateinummernfolge

  • Wenn ein Bild aufgenommen wird, während der aktuelle Ordner ein Bild mit der Nummer 9999 enthält, wird ein neuer Ordner erstellt und die Dateinummerierung beginnt wieder bei 0001.
  • Wenn die aktuelle Ordnernummer 999 erreicht, kann die Kamera keine neuen Ordner mehr erstellen und der Auslöser wird deaktiviert, wenn:
    • der aktuelle Ordner enthält 5000 Bilder (zusätzlich wird die Videoaufzeichnung deaktiviert, wenn die Kamera berechnet, dass die Anzahl der Dateien, die zum Aufzeichnen eines Videos mit der maximalen Länge erforderlich sind, dazu führen würde, dass der Ordner über 5000 Dateien enthält), oder
    • der aktuelle Ordner enthält ein Bild mit der Nummer 9999 (zusätzlich wird die Videoaufnahme deaktiviert, wenn die Kamera berechnet, dass die Anzahl der Dateien, die zum Aufnehmen eines Videos mit der maximalen Länge benötigt werden, zu einer Datei mit der Nummer über 9999 führen würde).
    Um die Aufnahme fortzusetzen, wählen Sie [ Zurücksetzen ] für die Individualfunktion d6 [ Dateinummernfolge ] und formatieren Sie dann entweder die Speicherkarte oder setzen Sie eine neue Speicherkarte ein.

Ordnernummerierung

  • Wenn ein Bild aufgenommen wird, wenn der aktuelle Ordner 5000 Bilder oder ein Bild mit der Nummer 9999 enthält, wird ein neuer Ordner erstellt und als aktueller Ordner ausgewählt.
  • Dem neuen Ordner wird eine Nummer zugewiesen, die um eins höher ist als die aktuelle Ordnernummer. Wenn bereits ein Ordner mit dieser Nummer vorhanden ist, wird dem neuen Ordner die niedrigste verfügbare Ordnernummer zugewiesen.

A Benutzerdefinierte Einstellungen: Feinabstimmung der Kameraeinstellungen