e1: Blitzsynchronzeit

  1. G -Taste
  2. A Menü „Benutzerdefinierte Einstellungen“.

Wählen Sie die Blitzsynchronzeit.

MöglichkeitBeschreibung
[ 1/200 s (Auto-FP) ]Die automatische FP-Schnellsynchronisation ist mit kompatiblen Blitzgeräten aktiviert und die maximale Synchronisationszeit für andere Blitzgeräte ist auf 1/200 s eingestellt.
  • Wenn die Kamera im Modus P oder A eine Verschlusszeit von 1/200 s anzeigt, wird die automatische FP-Schnellsynchronisation aktiviert, wenn die tatsächliche Verschlusszeit kürzer als 1/200 s ist. Wenn der Blitz die automatische FP-Hochgeschwindigkeitssynchronisation unterstützt, kann die Kamera Verschlusszeiten von bis zu 1/4000 s auswählen.
  • Im Modus S oder M kann der Benutzer Verschlusszeiten von bis zu 1/4000 s auswählen, wenn Blitzgeräte verwendet werden, die die automatische FP-Kurzzeitsynchronisation unterstützen.
  • Wenn im Modus S oder M das Verschlusszeitrad auf X eingestellt ist, wird die Verschlusszeit auf 1/200 s eingestellt.
[ 1/200 s ]Blitzsynchronzeit auf ausgewählten Wert eingestellt, der zwischen 1/200 und 1/60 s liegen kann.
  • Wenn im Modus S oder M das Verschlusszeit-Einstellrad auf X eingestellt ist, entspricht die Verschlusszeit der Synchronzeit.
  • Wenn im Modus S oder M das Verschlusszeitrad auf eine kürzere Zeit als die Synchronzeit eingestellt ist, entspricht die Verschlusszeit der Synchronzeit.
[ 1/160 s ]
[ 1/125 s ]
[ 1/100 s ]
[ 1/80 s ]
[ 1/60 s ]

Festlegen der Verschlusszeit auf die Grenze der Blitzsynchronzeit

In den Modi S und M kann die Verschlusszeit auf den Wert festgelegt werden, der für die Individualfunktion e1 [ Blitzsynchronzeit ] ausgewählt wurde, indem das Verschlusszeit-Einstellrad auf X gestellt wird. In der Aufnahmeanzeige erscheint ein X (Blitzsynchronisationsanzeige) zusammen mit der Blitzsynchronzeit.

Automatische FP-Hochgeschwindigkeitssynchronisation

  • Die automatische FP-Hochgeschwindigkeitssynchronisation ermöglicht die Verwendung des Blitzes mit der höchsten von der Kamera unterstützten Verschlusszeit. Wenn [ 1/200 s (Auto FP) ] ausgewählt ist, aktiviert die Kamera automatisch die automatische FP-Kurzzeitsynchronisation bei kürzeren Verschlusszeiten als der Blitzsynchronzeit. Dadurch ist es möglich, auch bei Gegenlicht in hellem Sonnenlicht die maximale Blende für reduzierte Schärfentiefe zu wählen.

A Benutzerdefinierte Einstellungen: Feinabstimmung der Kameraeinstellungen