Warnungen und Fehlermeldungen

Dieser Abschnitt listet die Warnungen und Fehlermeldungen auf, die auf dem Kameradisplay erscheinen.

Warnungen

Die folgenden Warnungen werden auf dem Kameradisplay angezeigt:

AlarmProblemLösung
HNiedriger Batteriestatus.Ersatzakku bereit.
l
([--] wird auch im Bedienfeld blinkend angezeigt)
Objektiv ist nicht richtig angebracht.
  • Stellen Sie sicher, dass das Objektiv richtig angebracht ist.
  • Stellen Sie sicher, dass einziehbare Linsen ausgefahren sind.
  • Diese Anzeige wird auch angezeigt, wenn ein Objektiv ohne CPU über einen Bajonettadapter angebracht ist, aber in diesem Fall müssen keine Maßnahmen ergriffen werden.
Birne (blinkt)Bulb “ im Modus S ausgewählt.
  • Verschlusszeit ändern.
  • Modus M wählen.
Zeit (blinkt)Zeit “ im Modus S ausgewählt.
  • Verschlusszeit ändern.
  • Modus M wählen.
(Belichtungsindikatoren und Verschlusszeit- oder Blendenanzeige blinken)Motiv zu hell; Grenzen des Belichtungsmesssystems der Kamera überschritten.
  • Niedrigere ISO-Empfindlichkeit.
  • Aufnahmemodus P : Verwenden Sie einen ND-Filter (Neutral Density) eines Drittanbieters (der Filter kann auch verwendet werden, wenn der Alarm immer noch angezeigt wird, nachdem die folgenden Einstellungen im Modus S oder A angepasst wurden).
  • Aufnahmemodus S : Wählen Sie eine kürzere Verschlusszeit.
  • Aufnahmemodus A : Wählen Sie eine kleinere Blende (höhere Blendenzahl).
Motiv zu dunkel; Grenzen des Belichtungsmesssystems der Kamera überschritten.
  • Erhöhen Sie die ISO-Empfindlichkeit.
  • Aufnahmemodus P : Optionales Blitzgerät verwenden (Blitz kann auch verwendet werden, wenn der Alarm immer noch angezeigt wird, nachdem die folgenden Einstellungen in Modus S oder A vorgenommen wurden).
  • Aufnahmemodus S : Wählen Sie eine längere Verschlusszeit.
  • Aufnahmemodus A : Wählen Sie eine größere Blende (niedrigere Blendenzahl).
c (blinkt)Der Blitz wurde mit voller Leistung ausgelöst.Das Foto ist möglicherweise unterbelichtet. Überprüfen Sie den Abstand zum Motiv und Einstellungen wie Blende, Blitzreichweite und ISO-Empfindlichkeit.
Motive erscheinen dunkel und unterbelichtet.Verwenden Sie ein optionales Blitzgerät.
Voll (blinkt)
  • Speicher nicht ausreichend, um weitere Fotos aufzunehmen.
  • Die Kamera hat keine Dateinummern mehr.
  • Löschen Sie Bilder von der Speicherkarte, bis Platz für weitere aufzuzeichnende Bilder vorhanden ist. Kopieren Sie die Bilder, die Sie behalten möchten, auf den Computer oder ein anderes Gerät, bevor Sie fortfahren.
  • Neue Speicherkarte einlegen.
Fehler (blinkt)Fehlfunktion der Kamera.Auslöser erneut drücken. Wenn der Fehler weiterhin besteht oder häufig auftritt, wenden Sie sich an einen autorisierten Nikon-Kundendienstmitarbeiter.
Karte (blinkt)Die Speicherkarte ist schreibgeschützt („locked“).Schieben Sie den Sperrschalter in die Position „Schreiben“ ( Der Schreibschutzschalter ).

Fehlermeldungen

Auf dem Kameradisplay können folgende Fehlermeldungen erscheinen:

Auslöser deaktiviert. Batterie aufladen.

Batterie ist leer.

  • Durch Ersatzbatterie ersetzen.
  • Akku aufladen.

Dieser Akku kann nicht verwendet werden. Es kommuniziert nicht richtig mit dieser Kamera. Um die Kamera sicher zu verwenden, wählen Sie einen Akku, der für die Verwendung in dieser Kamera vorgesehen ist.

  • Batterieinfo nicht verfügbar.
    • Batterie kann nicht verwendet werden. Wenden Sie sich an einen autorisierten Nikon-Kundendienstmitarbeiter.
    • Batteriestand ist extrem niedrig; Akku aufladen.
  • Der Akku kann keine Daten an die Kamera liefern.
    • Ersetzen Sie Batterien von Drittanbietern durch Originalbatterien von Nikon.

Keine Speicherkarte.

Speicherkarte nicht oder falsch eingesetzt.

  • Überprüfen Sie, ob die Karte richtig eingesetzt ist.

Auf diese Speicherkarte kann nicht zugegriffen werden. Legen Sie eine andere Karte ein.

Fehler beim Zugriff auf die Speicherkarte.

  • Überprüfen Sie, ob die Kamera Speicherkarten unterstützt.
  • Wenn der Fehler weiterhin besteht, nachdem die Karte wiederholt ausgeworfen und wieder eingesetzt wurde, ist die Karte möglicherweise beschädigt. Wenden Sie sich an einen Händler oder einen autorisierten Nikon-Kundendienstmitarbeiter.

Speicherkarte ist gesperrt. Schieben Sie die Verriegelung in die Position „Schreiben“.

Die Speicherkarte ist schreibgeschützt („locked“).

Diese Karte ist nicht formatiert. Formatieren Sie die Karte.

Speicherkarte ist nicht richtig formatiert.

  • Speicherkarte formatieren.
  • Ersetzen Sie sie durch eine korrekt formatierte Speicherkarte.

Firmware-Version des FTZ-Mount-Adapters wird nicht unterstützt. Aktualisieren Sie die FTZ-Firmware.

Die Firmware des Mount-Adapters ist nicht die neueste Version.

  • Aktualisieren Sie die Firmware des Mount-Adapters auf die neueste Version. Informationen zu Firmware-Updates finden Sie auf der Nikon-Website für Ihre Region.

Aufzeichnung unterbrochen. Warten Sie mal.

Die Speicherkarte unterstützt die erforderliche Videoschreibgeschwindigkeit nicht.

  • Verwenden Sie eine Karte, die die erforderliche Schreibgeschwindigkeit unterstützt, oder ändern Sie die Option, die für [ Bildgröße/Bildrate ] im Videoaufzeichnungsmenü ausgewählt wurde.

Die Kamera ist zu heiß. Es kann nicht verwendet werden, bis es abgekühlt ist. Warten Sie mal. Die Kamera schaltet sich selbst aus.

  • Die Innentemperatur der Kamera ist erhöht.
    • Unterbrechen Sie die Aufnahme, bis die Kamera abgekühlt ist.
  • Hohe Batterietemperatur.
    • Entfernen Sie den Akku und warten Sie, bis er abgekühlt ist.

Ordner enthält keine Bilder.

  • Ordner enthält keine Bilder.
    • Legen Sie eine Speicherkarte mit Bildern ein.
  • Keine Bilder im für die Wiedergabe ausgewählten Ordner.
    • Verwenden Sie das Element [ Wiedergabeordner ] im Wiedergabemenü, um den Ordner auszuwählen, der Bilder enthält.

Diese Datei kann nicht angezeigt werden.

  • Die Datei wurde mit einer Computeranwendung geändert oder entspricht nicht dem DCF-Dateistandard.
  • Datei ist beschädigt.
    • Überschreiben Sie Bilder nicht mit Computeranwendungen.

Diese Datei kann nicht ausgewählt werden.

Das ausgewählte Bild kann nicht retuschiert werden.

  • Retuschieroptionen sind nur bei Bildern verfügbar, die mit der Kamera aufgenommen oder zuvor mit der Kamera retuschiert wurden.

Dieses Video kann nicht bearbeitet werden.

Das ausgewählte Video kann nicht bearbeitet werden.

  • Videos, die mit anderen Geräten erstellt wurden, können nicht bearbeitet werden.
  • Videos mit einer Länge von weniger als zwei Sekunden können nicht bearbeitet werden.